Hochleistungs-Vakuumentgaser mit integrierter Gasmessung

Spirotech hat seine vollautomatischen Vakuumentgaser Superior S4 und S6 komplett überarbeitet. Mit ihrer höheren Leistung und ihrer menügeführten Inbetriebnahme sind diese Entgaser nun in der Lage, bis zu 10 Mal größere Systemvolumen zu bedienen. Außerdem bieten sie die Möglichkeit für einen Fernzugriff und eine Bedienung über das Internet.

  • Erstklassige Vakuumentgasung von Anlagenwasser für eine nachhaltige Anlagenleistung
  • Größere Bandbreite von Systemvolumina, selbst bei niedrigem Systemdruck
  • Integriertes automatisches Behälternachfüllsystem
  • Einfache Inbetriebnahme (menügeführt)
  • Fernzugriff
  • Zwei Jahre Garantie

Der neue SpiroVent®Superior ist ein vollautomatischer Entgaser für Heizungs-, Kühl- und Prozessanlagen und Erdsonden Wärmepumpen. Ein Teil der Anlagenflüssigkeit wird dabei vorübergehend in einen Unterdruck (Vakuum) gebracht. Die in der Flüssigkeit gelöste Luft wird dadurch freigesetzt und aus der Anlage entfernt. Dank der elektronischen, selbsttätigen Steuerung bietet der Vakuumentgaser zahllose Möglichkeiten zum Auslesen von Systeminformationen.

Energiesparend dank SmartSwitch

Sobald Gase abgeblasen werden, wird dies durch den integrierten SmartSwitch registriert. Wurde vom SmartSwitch 10 Minuten lang nichts gemessen, hat die Menge an gelösten Gasen in der Flüssigkeit das Mindestniveau erreicht. Der Entgasungsprozess wird dann automatisch angehalten und zum voreingestellten Zeitpunkt wieder gestartet, so dass das Gerät nur so lange wie nötig arbeitet. Dies sorgt für einen bedeutend geringeren Energieverbrauch, kostspielige Komponenten halten sehr viel länger.

Ein SpiroVent®Superior wird immer als Bypass-Gerät an die Hauptleitung einer Anlage angeschlossen. Da der Superior die gelösten Gase freisetzt, abscheidet und beseitigt, bestehen hinsichtlich des Montageortes in der Anlage nahezu keine Einschränkungen. Es ist jedoch zu empfehlen, den Superior an den Rücklauf der Anlage anzuschließen.

Wann ist eine Vakuumentgasung sinnvoll?

  1. Die ideale Lösung für Wohn-, Büro- und Industriegebäude
  2. Nur durch permanente gezielte Entgasung, kann der Gasgehalt auf weniger als < 10ml/l gehalten werden. Das heisst, der Sauerstoffanteil ist so gering, dass keine Korrosionsschäden auftreten können.
  3. Bei einem geringen Temperaturgefälle zwischen Zulauf und Rücklauf. Der Vakuumentgaser wirkt unabhängig von der Flüssigkeitstemperatur.
  4. Gesamtlösung für Heizungs-, Kühl- und Prozessanlagen und Erdsonden Wärmepumpen